Telefon: 07666 56 56                      info [ at ] klatt-fackler.de

Team

Praxis

Ihr erster Termin

Kontakt

Zahnersatz

Zahnersatz kommt dann zum Einsatz, wenn es zum Verlust von natürlichen Zähnen gekommen ist. Dieser Verlust ereilt Menschen aus unterschiedlichen Gründen. Oft ist es schlichtweg das Alter, welches zum Verschleiß der Zahnsubstanz

führt und den Verlust begünstigt. Häufig  führen aber auch schwerwiegende bakterielle Entzündungen - manchmal auch

schon in jüngeren Jahren -  zum Zahnverlust, der aus optischen und funktionalen Gründen nicht unbehandelt bleiben sollte.

 

Beschädigte Zähne haben nicht nur Einfluss auf das äußere Erscheinungsbild, auch die Kau- und Sprachfunktion können darunter leiden. Daher sollte dem Zahnverlust möglichst zügig ein langlebiger und schöner Zahnersatz folgen.

Welcher Zahnersatz für Sie geeignet ist, erörtern wir gerne in einem individuellen Gespräch.

 

Ein kleiner Überblick für Sie: Für die Anfertigung des optimalen Zahnersatzes existieren neben Zahnimplantaten die

folgenden Möglichkeiten:

  • Kronen

    Manchmal sind Zähne so stark geschädigt, dass eine Füllung allein zur Wiederherstellung nicht mehr ausreicht. Dann müssen Zähne überkront werden. Dafür werden sie aufgebaut, beschliffen und durch die dann im zahntechnischen Labor hergestellten Kronen körperlich gefasst und dadurch stabilisiert.  Das können Kronen aus Gold sein, keramisch verblendete Kronen mit Metallgerüst oder auch metallfreie Zirkonkronen aus Hochleistungskeramik – Sie haben die Wahl!

  • Brücken

    Mit einer Brücke wird eine durch Zahnverlust entstandene Lücke im Gebiss wieder geschlossen und zwar festsitzend. Die Bezeichnung „Brücke“ ist nicht zufällig so gewählt, denn bei der Anbringung einer Brücke dienen die der Lücke angrenzenden Zähne als sogenannte „Brückenpfeiler“.  Diese „Brückenpfeiler“ werden vor der Anbringung der Brücke beschliffen. Zumeist bestehen Brücken aus einem strapazierfähigen und stabilen Metallgerüst, welches aus ästhetischen Gründen mit zahnfarbener Keramik verblendet wird. Bei guter Pflege besitzen  Brücken eine lange Haltbarkeit.

  • Prothesen und Teilprothesen

    Prothesen sind eine weit verbreitete Form des Zahnersatzes. Sie sind herausnehmbar und werden vor allem dann notwendig, wenn sich Lücken im Zahnapparat nicht mehr durch Brücken oder Implantate festsitzend schließen lassen. Im Gegensatz zu Prothesen für das gesamte Gebiss, werden Teilprothesen meist mit Klammern an vorhandenen Zähnen befestigt.

    Im Zuge unseres hohen Leistungsanspruchs passen wir die Teilprothesen individuell an den Wünschen der Patienten an. Daneben tragen wir dafür Sorge, dass die Kaufunktion wieder optimal hergestellt wird und auch sonstige vorherige Beeinträchtigungen, wie eine verminderte Sprachfunktion, behoben werden. Unsere Prothesen erfüllen hohe Ansprüche an Funktionalität und Ästhetik. Wir wollen, dass unsere Patienten im Alltag gar nicht merken, dass sie künstlichen Zahnersatz tragen.

    Zu beachten ist aus Patientensicht, dass Prothesen einer teilweisen Umstellung der Zahnpflege bedürfen.

    Auch hierzu beraten wir unsere Patienten sehr gerne individuell und umfassend.

     

Terminvereinbarung

Unsere Zahnarztpraxis ist eine Bestellpraxis.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Auch in Schmerz- oder Notfällen bitten wir Sie, uns vor einem Besuch in

unserer Praxis zu kontaktieren.

Von Montag bis Donnerstag steht Ihnen unser Team von 8.00 bis 20.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 14.30 Uhr durchgehend zur Verfügung.

 

Kontakt

Tel. 07666 56 56

Adresse

Alemannenstr. 19

79211 Denzlingen

Deutschland

Zahnärztlicher

Notfalldienst im Kreis Emmendingen

Tel. 01803 222555-70